Kontakte

Diakonin
Wanda Gödeke
Mobil: 0151 - 12 72 44 11
E-mail: wanda.goedeke@evlka.de

Kinderkirche
S. Wagner

„Freitagsengel“
J.-M. Seitz
A.-L. Wilkending

KinderFerienTage 2017

Du weißt noch nicht, was Du in den Herbstferien machen sollst und hast keine Lust, Deine Ferien zu Hause zu verbringen? Dann mach´ doch bei den KinderFerienTagen (KiFeTa) mit!

Eine ganze Woche lang kannst Du bei einem tollen Programm mitmachen, das Jugendliche für Dich gestalten. Du kannst andere Kinder kennenlernen, mit Freunden und Freundinnen basteln, spielen, lachen, singen, und natürlich vieles MEHR. Verpflegt wirst Du von einem tollen Küchenteam vor Ort.

Wenn Du eine tolle und spaßige Zeit erleben möchtest, dann melde Dich schnell zu den KinderFerienTagen an!

Wir freuen uns auf Dich!

Viele Grüße und bis bald

Dein KiFeTa-Team

Gruppen und Veranstaltungen für Kinder

Kinderkirche

Foto: S. Wagner
Foto: S. Wagner

Neue Termine samstags von 10.00 - 12.00 Uhr nach Absprache.

Bei der letzten Kinderkirche drehte sich alles rund um Martin Luther ... Geschichte, Basteleien, sogar Kekse und Bonbons. Besonders viel Spaß hat den Kindern ein Lied sowie ein Anspiel bereitet, das sie am nächsten Tag, während des Familiengottesdienstes zum Gemeindefest, mit ganz viel Fleiß und Freude aufgeführt haben. Ein herzliches Dankeschön nochmal an alle Spielerinnen und Spieler!!!

Die nächste Kinderkirche findet statt,

am Samstag, den 21.Oktober 2017
von
 10:00-12:00 Uhr im Gemeindehaus, Am Distelborn.

Das Team der Kinderkirche freut sich schon auf Euch!
Simona Wagner

Kinderkirche: Ernte-Dank-Fest

Bei der letzten Kinderkirche am 21. Oktober ging es um die Ernte und das Danken. Unser Papagei Max hat sich nämlich
mit seinen Freunden, dem Hund und dem Affen, unterhalten. Und sie stellten fest, dass auch das Gemüse und
Obst aus dem Supermarkt, in der Erde und am Baum wächst. Die Kinder der Kinderkirche suchten auf der Weltkugel, in welchen Ländern welches Obst wächst. Für unseren leckeren Ernte-Altar dankten wir Gott und überlegten gemeinsam,
ob das Obst gerecht auf alle 17 Kinder aufgeteilt werden könnte. Sogleich kam der Vorschlag:Teilen ist immer gut!
Also schnippelten wir eifrig einen leckeren Obstsalat, der allen schmeckte. Ein Dank an alle Eltern, die geduldig
         
zum Schluss noch warten mussten, denn das Spiel Obstsalat war so toll. Die nächste Kinderkirche findet am
Samstag, 02. Dezember von 10-12 Uhr im Gemeindehaus Am Distelborn unter dem Motto: "Alle Jahre wieder...." statt. Simona Wagner

 

Andacht in der KiTa

Nach Absprache Mittwoch um 9.00 Uhr Kindergarten, 9.30 Uhr Krippe

Wir besuchen den Friedhof

Bei der letzten Kinderkirche am 14.11.2015 erfühlten wir in einem Fühlkasten Gegenstände, die alle etwas mit dem Tod zu tun haben. Dadurch kamen wir ins Gespräch, und wir sprachen und erfuhren so einiges rund um den Tod.

Anschließend machten wir uns mit 36 Kindern auf den Weg zum Friedhof. Dort besichtigten wir die Kapelle. Das Lied „Wie in einer zärtlichen Hand sind wir, geborgen bei Gott für alle Zeit“ begleitete uns den gesamten Vormittag, und natürlich haben wir es auch in der Kapelle gesungen. Anschließend haben die größeren Kinder bei einer Rallye die verschiedenen Grabstellen und Grabsteine kennengelernt. Die jüngsten Kinder erkundeten ganz interessiert die Wasserstellen, die Mülltrennung, die unterschiedlichen Grabstellen uvm. Mit Gebet und Segen beendeten wir den schönen Vormittag im Gemeindehaus.

Die nächste Kinderkirche findet am 27.02.2016 von 10-12 Uhr statt.

Am Sonntag, dem 28.02. werden wir den Familiengottesdienst zur Tauferinnerung mitgestalten. Und besonders würden wir uns freuen, wenn Ihr Lust habt, uns zum Kinderkirchentag, am 06.03.2016, nach Sehnde zu begleiten.

Anmeldungen oder Infos bei: Simona
Wagner, Tel. 58 51 88

Neues aus der Kinderkirche

Bei der Kinderkirche am 26.09.2015 entdeckten wir auf einem Globus, dass es ganz viele Länder gibt. Und es war total spannend, auszumessen, wie weit einige Länder von Deutschland entfernt sind und welche Wege man wohl einschlagen könnte. Aber vor allem haben wir erfahren, dass es in jedem Land Kinder gibt, die spielen, klatschen, stampfen, schnipsen, lernen und glücklich sein wollen, genauso wie alle Kinder der Kinderkirche. Die Geschichte vom Regenbogenfisch hat uns Mut gemacht, auch auf Kinder aus anderen Ländern, insbesondere den Flüchtlingen, hier in Lehrte, zuzugehen. AlsZeichen dafür haben alle einen Button mit einem Regenbogenfisch gebastelt.

Simona Wagner

Markus Kids

Die Markus Kids für Kinder von 5 - 10 Jahren treffen sich am ersten Dienstag im Monat also am

5.Mai, 2. Juni und 7. Juli

wieder zum Basteln, Spielen, Toben und vielen weiteren tollen Aktionen von 16.00 bis 17.30 Uhr im
Gemeindehaus, Am Distelborn 3.

Die Teamer der ev. Jugend freuen sich auf euch!

Sebastian Schulze

„Freitagsengel“

Du bist ein Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren? Dann bist du bei uns genau richtig. Denn die Freitagsengel heben auch im Jahr 2017 wieder ab! Wir treffen uns freitags alle zwei Wochen von 16:30 bis 18:00 Uhr im Gemeindehaus Markus um zu basteln, spielen oder kochen. Wir freuen uns auf euch, eure großen Freitagsengel.

Hier unsere nächsten Termine:

03.02. Schneiden, kleben, verzieren
17.02. Kamelle, Kamelle (Fasching)

03.03. Burger Day
17.03. Let’s play
31.03. Ei, ei, Osterei

28.04. Es wird grün

Vivien Bartling

Kontakt:
J.-M. Seitz
Handy 0178 - 88 29 283
A.-L. Wilkending
Handy 0157 - 88 18 56 51

Warnwesten

Nun sind wir auch im Straßenverkehr nicht zu übersehen

Dem Wunsch einer Mitarbeiterin, Warnwesten für die 25 Kinder aus der Löwenzahngruppe zu kaufen, wollte die Leiterin gern nachkommen. Selbst ein „Achtung Kinder“ – Schild hält viele Autofahrer nicht davon ab, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. Da macht es Sinn, uns auf Ausflügen kenntlich zu zeigen. „Jetzt fallen wir richtig auf!“ so Jana Swierczek, „und das dank der Stadtwerke Lehrte, die uns diese Westen gesponsert haben.“
Herzlichen Dank auch an Herrn Gehrke, der eine Anfrage sofort in die Tat umsetzte.
Vielen Dank!

Kartoffelernte in der Markus-Kita

Kurz vor den Ferien war die Zeit gekommen, unsere Kartoffeln zu ernten. Bei der Ernte half unsere ehrenamtlich Engagierte Anja Kratzsch-Pries. Bereits im Vorfeld sorgte sie für eine gute Pflege. Wenn es um das Gießen ging, bekam sie reichlich Unterstützung von unseren „Großen“ aus der Löwenzahngruppe. Nur gute Pflege bringt eine gute Ernte. Das hat sich gelohnt.