Chormusical „Martin Luther King“

Swing Low singt mit beim Chormusical „Martin Luther King“
„I have a Dream“, dies sind wohl die berühmtesten Worte des Menschenrechtler Martin Luther King. Und um
diesen Kopf der Bürgerrechtsbewegung in den USA geht es in diesem Chormusical. Musikalisch wird das
Leben des Friedensnobelpreisträgers Martin Luther King dargestellt.
Martin Luther King setzte sich für den Frieden und die Gerechtigkeit ein. Er wollte nicht nur die Trennung zwischen Schwarzen und Weißen, zwischen Armen und Reichen überwinden, nein, auch die Trennung zwischen den verschiedenen christlichen Kirchen und zwischen den Religionen.
Das Musical tourt in den Jahren 2019/2020 durch Deutschland als Projekt der „Creativen Kirche“, mit diversen ökumenischen Kooperationspartnern wie z.B. der EKD.
Deutschlandweit wird es Aufführungen unterschiedlicher Ensembles mit jeweils mehr als 1000 Sängerinnen und
Sängern geben. Die Sängerinnen und Sänger bereiten ihre Auftritte inhaltlich und gesanglich in den teilnehmenden
Chören vor; zusätzlich gibt es Regionalproben und gemeinsame Proben der Ensembles.
Zu erleben ist das Musical auch im Rahmen des evangelischen Kirchentags in Dortmund, hier wird das Musical
vor vielen tausend Menschen in der Westfalenhalle aufgeführt.
Wir von Swing Low haben bereits im Jahr 2012 beim Poporatorium „Die 10 Gebote“ in der TUI-Arena mit insgesamt
1500 Sängerinnen und Sängern mitgesungen. Die Hauptprobe im Kuppelsaal und die Aufführung mit
insgesamt 3000 Sängerinnen und Sängern war für uns ein beeindruckendes Erlebnis mit viel Gänsehaut. Die Mitwirkenden waren perfekt aufeinander eingestimmt und der Gesang hatte eine große Kraft.
Haben Sie / hast Du Lust mit uns an dem Projekt teilzunehmen? Wir proben montags um 19.30h im Gemeindehaus
der Markusgemeinde, Am Distelborn in Lehrte. Notenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht unbedingterforderlich - wichtig ist der Spaß am gemeinsamen Singen!
Stefanie Lerche

Zurück