Kinderkirche draußen auf dem Markusplatz

Zum ersten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie trafen sich 18 Kinder wieder zur Kinderkirche. Statt im Gemeindehaus kamen sie nun mit dem  Helferteam im Laufe des Vormittags auf dem Vorplatz der Markuskirche zusammen. Das Team unter Leitung von Simona Wagner hatte sich verschiedene Mitmachaktionen überlegt. Das Thema „Nächstenliebe und Helfen“ stand im Mittelpunkt des Vormittags. Alles drehte sich um das Gleichnis vom Barmherzigen Samariter. Die Kinder wie auch die Teamer freuten sich, wieder zusammen kommen zu können und hatten viel Spaß miteinander.

In den Briefkasten auf dem Aufsteller können die Kinder gerne einwerfen: Bilder, die sie gemalt haben, Briefe, ihren Kummer, Ideen und Wünsche.

 

Zurück