Fastenwoche mit Frau Marx vom 15. – 22. Februar 2019

„Fasten heißt lernen genügsam zu sein, sich von allem Überflüssigen lächelnd verabschieden; die einfachen, kleinen
Freuden in Dankbarkeit genießen.“ meint Phil Bosmans. Fasten bildet ein heilsames Gegengewicht zum täglichen Konsum in unserer Welt des Überflusses. Bewusster Verzicht hilft uns, unsere innere Freiheit zu spüren und uns auf das, was uns wirklich wichtig ist, zu besinnen. Dazu gehört auch, gut für unseren Körper zu sorgen: der „innere Hausputz“ beim
Fasten ist ein Schritt in Richtung mehr Gesundheit.
Informationsabend am Dienstag, 15.Januar 2019 um 19.00 Uhr An diesem Abend werden allgemeine Informationen zum Fasten erläutert. Im Besonderen wird auf die verschiedenen Fasten-Methoden eingegangen. Sie können wählen, wie Sie fasten möchten: Fasten nach Buchinger mit Säften und Brühen, Früchtefasten mit rohem Obst und Gemüse oder Basenfasten mit basischer Kost. Sie werden über die Entlastungstage und die richtige Vorbereitung auf das Fasten informiert.
Für Erstfastende ist die Teilnahme an diesem kostenlosen und unverbindlichen Informationsabend Voraussetzung
für die Teilnahme an der Fastenwoche.
Fastenwoche vom 15. – 22. Februar 2019 von 19.00 - 21.15 Uhr
In dieser Woche treffen wir uns täglich (außer Mo und Mi) für 2 ¼ Stunden. Die erste Stunde ist für das Fasten-gespräch reserviert. In das Gespräch fließen weitere Informationen zum Fastenprozess ein. Die zweite Stunde des Abends bietet ein fastenunterstützendes Programm und ist eine Mischung aus körperlichen Übungen, Entspannung und
Informationen zu gesunder Ernährung. Eine abschließende Andacht gibt geistige Impulse für die Zeit des Fastens.
Der letzte Abend (Fr, 22.02.) ist dem gemeinsamen „Abfasten“ gewidmet.
Die Teilnehmer erhalten Informationen zum Kostaufbau und der Nachfastenzeit.
A n m e l d u n g  b i s  e i n s c h l i e ß l i c h 08.02.2019 im Gemeindebüro der Markusgemeinde (Tel.: 2269) oder
bei Frau Marx (Tel.: 05041-776 558).
Kosten: 105,- €. Max. 18 Teilnehmer/
innen.
Annett Isabell Marx

„WeihnachtsMusik“ am 2. Weihnachtstag um 17.00 Uhr im Gottesdienst in der Markuskirche

Wer am Ende der Weihnachtsfeiertage wieder einen ganz besonderen Gottesdienst feiern möchte, ist herzlich
eingeladen: Am 26. Dezember um 17 Uhr gestalten die Organistin Iveta Weide und ein Vokalensemble unter der Leitung von Jason Johnson zusammen mit Pastor Andreas Anke einen fröhlichen, schwungvollen Gottesdienst. Viele bekannte Weihnachtslieder werden in einem neuen Klang zu erleben sein. Lassen Sie sich überraschen und von der Weihnachts-freude der Musik anstecken!

Andreas Anke

Lichtergottesdienst am 1. Advent 2018, 17.00 Uhr

Wie in den letzten Jahren möchten wir gerne einen Lichtergottesdienst feiern und laden Klein und Groß, Alt und Jung
ein, sich am 1. Advent, dem 2.12.2018 um 17.00 Uhr mit viel Musik und gemeinsamem Singen auf die besondere
Stimmung im Advent einzulassen und sich auf einen Weg durch den Adventsgarten aus Tannengrün zu begeben.

Sophie Anca

Adventsnachmittag für alle Senioren zusammen mit den KiTa-Kindern

Wann? Am Montag, 10. Dezember von 14.30 Uhr – 17.00 Uhr
Wo? Im Gemeindehaus Am Distelborn
Herzliche Einladung an alle Senioren zur Adventsfeier in den Räumen der Markusgemeinde. Die Markus-Kita-Kinder werden mit uns singen, wir hören Geschichten zum Nachdenken und zum Lachen. Damit wir die Kuchenbestellung besser planen können, bitten wir um Anmeldung bei Frau Vockeroth Tel. 825137 oder im Gemeindebüro Tel 2269 bis spätestens zum 03.12.2018. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Pastor A. Anke & Seniorenkreisteam

November 2018

Markuskirche|Sonntag, 04.11.2018, 10:00 Uhr

Mänergottesdienst

Männer-Gottesdienst m.Abm. - anschl. Kirchencafé
P. Anke & Team
Es singt der Lehrter Männerchor

Markuskirche|Sonntag, 11.11.2018, 16:30 Uhr

Martinsgottesdienst mit KiTa

Im Familiengottesdienst zeigen die Kinder unserer KiTa die Geschichte vom Heiligen Martin, der seinen Mantel mit
einem Schwert teilt, um einen armen Menschen vor dem Erfrieren zu retten. Es spielt die Gottesdienstband.
Anschließend gibt es einen Umzug. Begleitet wird er vom Heiligen Martin auf dem Pferd und dem Spiel- und
Fanfarenzug der Feuerwehr aus Hanover. Zum Abschluss gibt es wieder Martinsbrötchen und warme Getränke.
Pastorin Sophie Anca & Team

Matthäuskirche|Mittwoch, 21.11.2018, 19:00 Uhr

Buß-und Bettag

Regionale Andacht mit Abendmahl in der Matthäuskirche
Pn. Steingräber-Broder

Landtag Hannover|Donnerstag, 22.11.2018

frauen unterwegs

Besichtigung des Landtages Hannover
mit der Landtagsabgeordneten Thordies Hanisch

Markuskirche|Sonntag, 25.11.2018

Gottesdienst

Gottesdienst m. Abm.
Pn. Anca

Kapelle Neuer Friedhof|Sonntag, 25.11.2018, 15:00 Uhr

Andacht

Andacht
Kapelle Neuer Friedhof
P. Anke
Es spielt der Posaunenchor

Matthäuskirche am Markt|Dienstag, 27.11.2018, 19:00 Uhr

Anmeldung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden

Wir laden alle Jungen und Mädchen, die im Jahr 2020 konfirmiert werden möchten, mit ihren Eltern herzlich ein zu einem Informationsabend am Dienstag, dem 27. 11. 2018, 19.00 Uhr in die Matthäuskirche am Markt ein.
Da werden wir das gemeinsame Konfirmandenmodell der Matthäus- und Markusgemeinde:

          ‚Auf  Kurs – Konfis unterwegs’
vorstellen und die Anmeldeformulare austAuch eilen. noch nicht getaufte Jugendliche sind herzlich dazu eingeladen.
Wir schreiben die Familien persönlich an, deren Namen uns bekannt sind.
Wer keine Einladung erhält, aber Interesse am „Konfer“ hat, kann selbstverständlich gerne dazukommen, und wer an dem Anmeldeabend nicht dabei sein kann, möge sich in den Kirchenbüros der Gemeinden melden, dann schicken wir Material und Formular gerne zu.

    Wir freuen uns auf Sie und Euch!  
    Pfarrämter Matthäus und Markus

Gemeindehaus Am Distelborn 3|Mittwoch, 28.11.2018, 19:00 Uhr

Vorsorge im Alter

  1. Informationsabend der Markusgemeinde in Kooperation mit dem Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) und dem Förderverein JuLe e.V.

Am Mittwoch, 28. November um 19 Uhr veranstaltet die Markuskirchengemeinde in Kooperation mit dem Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen und dem Förderverein JuLe e.V. den zweiten Themenabend „Vorsorge im Alter“ im Gemeindehaus, Am Distelborn 3.

Unter dem Motto „PatientInnenverfügung und Vorsorgevollmacht: Woran muss ich denken, damit ich  in meinem Sinne versorgt werde?“ hält der ehemalige Leiter des Klinikums Lehrte, Dr. Klaus Kiene, zunächst einen einführenden Vortrag. Im Anschluss an eine Pause besteht dann für das Publikum die Möglichkeit zu Rückfragen zum Thema.

„Schon der Start der kleinen Reihe hat gezeigt, wie groß das Interesse an diesen Themen ist. Beim ersten Abend hatten wir 50 Besucherinnen und Besucher. Neben Fragen zum Testament ist auch das Thema „Patientenverfügung“ wichtig. Da sind Hinweise eines erfahrenen Arztes gut, damit ich meinen Willen so formuliere, dass er später umgesetzt werden kann“, so Pastor Andreas Anke.

Für diese kostenlose Veranstaltung wird um Anmeldungen gebeten: telefonisch im Gemeindebüro 05132-2269 oder kg.markus.lehrte@evlka.de oder telefonisch bei Pastor Stephan Liebner unter 05052 69-240 oder per Mail an s.liebner@elm-mission.net---

Hintergrundinformationen

Das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) ist Teil eines großen Netzwerkes, das im Verbund mit 23 Kirchen in 19 Ländern arbeitet. Es engagiert sich personell im Austausch von TheologInnen , Entwicklungsfachkräften und jungen Erwachsenen im freiwilligen Entwicklungsdienst zwischen evangelischen Kirchen in Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika und unterstützt Projekte seiner Partner finanziell.

Der Förderverein JuLe e.V. unterstützt seit Jahren die Kinder- und Jugendarbeit in der Markusgemeinde in Lehrte.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Anke

Donnerstag, 29.11.2018, 19:30 Uhr

Männerkreis

„Gesund und fit - dank Google, Apple & Co. -
Herausforderung der Digitalisierung im Gesundheitswesen
Referentin: Ruth Denkhaus, Zentrum für Gesundheitsethik Hannover

Markuskirche|Freitag, 30.11.2018, 18:30 Uhr

Feuerzangenbowle in der Markuskirche

Am Freitag, 30. November läuft wieder der Kultfim „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann in der Markuskirche.
Eine gute Adventstradition findet ihre Fortsetzung. Beginn ist um 19.00 Uhr, Eintritt ab 18.30 Uhr.
Wie in den Jahren zuvor gibt es neben der echten Feuerzangenbowle auch alkoholfreie Getränke und Knabbereien
- und für zu Hause selbstgemachtes Feuerzangenbowlengelee.
Der Eintritt ist frei. Der Erlös aus den Verkäufen kommt der Jugendarbeit in der Markusgemeinde zugute.
Andreas Anke